Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w012dd40/kadolli-bau.de/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5467

Baulicher Brandschutz auf den Sie sich verlassen können

Ob Neubau oder bauliche Veränderung – um das Thema Brandschutz kommt man nicht umhin. Das ist auch gut so, denn im Ernstfall können Sicherheitsvorkehrungen wie Brandschutzdecken oder Brandschutzwenden lebensrettend sein. Sie behalten auch im Falle eines Feuerst für einen fest definierten Zeitraum ihre Funktion und räumen den Personen im inneren des Gebäudes die lebensrettenden Minuten ein, um sich in Sicherheit zu bringen. Welche Brandschutz-Vorschriften im Einzelnen einzuhalten sind, richtet sich nach der Gebäudeklassen. Im Trockenbau relevant sind folgende Klassen

  • F60 (hochfeuerhemmend)
  • F120 (hochfeuerbeständig)
  • F180 (höchstfeuerbeständig)

Das „F“ mit der Zahl dahinter zeigt an, wie lange das jeweilige Bauteil seine Funktion bei einem Feuer behält, sprich wie lange es weiter tragfähig, raumabschließend oder rauchdicht ist. So sind in Gebäuden der Klassen zwei und drei (Bauten bis zu sieben Metern Höhe) beispielsweise feuerhemmende Decken vorgeschrieben, die im Brandfall mindestens dreißig Minuten lang stabil bleiben.

Vorbeugen ist der beste Schutz

Einige Gebäude-Bereiche sind besonders brandgefährdet, beispielsweise Leitungen für Elektro- Daten- oder Sanitärleitungen. Denn solche Installationen gehen durch raumabschließende Wände und Decken hindurch und können Feuer und Rauch in andere Bereiche übertragen. Zudem sind Kabelanlagen und Rohren zum Teil ebenfalls brennbar. Dem Entstehen von Bränden bzw. deren Übergreifen, kann man mit Brandschutzdecken und Brandschutzwänden allerdings effektiv entgegenwirken.

Und weil Qualität im Ernstfall den Ausschlag geben kann, verwenden wir bei unseren Arbeiten ausschließlich geprüfte Baulemente, wie Promat-Brandschutzdecken, die seit 50 Jahren ein Begriff für effektiven Branschutz sind.

Diese sind extra für Installationen über Unterdecken konzipiert und schaffen dort einen eigenen „Brandabschnitt“, sodass die Rettungswege darunter auch im Brandfall sicher begehbar sind. Auch für offene Decken bieten wir flexible Lösungen für Ihren sicheren Brandschutz in Heim und Arbeitsplatz an.

Neben Brandschutzdecken und – Wänden installieren wir bei Bedarf auch die passende Brandschutzabschottung und -beschichtung. Darüber hinaus bieten wir eine Vielzahl schlanker Systemlösungen, die auch dort für efftiven Brandschutz sorgen, wo genormte Konstruktionen nicht ausreichen, darunter Rigips-Brandwände, Kabelschotts oder Trägerbekleidungen. Dabei berücksichtigen wir selbstverständlich alle aktuellen Normen und Brandschutzvorschriften. Mit unserer langjähriger Erfahrung sorgen wir dafür, dass Ihre Räume sicher sind, vom sanierten Altbau bis zum modernen Bürokomplex und von privat- bis hin zu öffentlichen Großbauten.