Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w012dd40/kadolli-bau.de/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5467

Akustik – Voraussetzung für ein gutes Innenraumklima

Wenn man in seinen vier Wänden die Flöhe sprichwörtlich husten hört, kann das mit der Zeit ganz schön stören. Glücklicherweise lässt sich mit einer Akustikdecke hier gut Abhilfe schaffen. Es handelt sich dabei um Unterdecken bzw. abgehängte Decken mit luftschallabsorbierendernoder schallenkenden Eigenschaften. Durch ihre technischen Eigenschaften sowie ihre spezielle Oberfläche tragen diese Decken dazu bei, die Akustik in Räumen zu verbessern. Dies hat direkte, hörbare Auswirkungen auf das Raumklima, denn die Qualität der akustischen Trennung von Räumen hat unmittelbaren Einfluss auf die Lautstärke in den benachbarten Zimmern. Erhältlich sind Akustikdecken sie je nach Bedarf in unterschiedlichen Formen und Abmessungen. Auch die Materialien einer Akustikdecke können variieren. So gibt es sie u.a. aus Mineralfaser, Gipskarton oder Metall- und Holzkonstruktion.

Vorteile einer Akustikdecke:

  • durch gezielte Schalllenkung verbessert sich die Sprachverständlichkeit in Räumen
  • die Schallübertragung von Raum zu Raum wird reduziert, für mehr Diskretion und Privatsphäre
  • Akustikdecken senken den Schalldruckpegel in angrenzenden Räumen und schaffen so eine angenehmere, ruhigere Umgebung
  • in Ruhe kann man sich besser konzentrieren, das macht Akustik-Wände ideal für Arbeitszimmer und Büros

Das Wirkprinzip der Akustikdecke ist dabei einfach wie überzeugend: Trifft nämlich normalerweise eine Schallwelle auf ein „Hindernis“ wird ein Teil der Schallenergie reflektiert, ein weiterer Teil dringt durch das Hindernis hindurch und ein weiterer wird absorbiert. Wichtig ist also, dass möglichst viel Schall absorbiert also quasi „verschluckt“ wird, denn nur dieser Schall ist „außer Gefecht“ und kann nicht mehr stören. Der Nachhall wird reguliert , Lärmstress bleibt aus. Sie möchten die Schalleigenschaften in Ihren vier Wänden ebenfalls verbessern und störender Lärmbelästigung wirksam beikommen? Kontaktieren Sie uns. Gerne unterbreiten wir ihnen ein Angebot zum Einzug von Akustikdecken oder -Wänden. Und das Beste: Da es sich um abgehängte Decken handelt, können diese auch nachträglich noch installiert werden. Wir führen alle Arbeiten rund um die Montage fachgerecht in Trockenbauweise aus. Für Sie bleibt die Belastung an Aufwand, Staub und Baustelle dadurch so gering wie möglich. Lassen Sie sich jetzt beraten und seien Sie schon jetzt versichert – wer einmal eine Akustikdecke hatte, wird diese nicht mehr missen wollen!